Osteopathie Darmstadt
Viszerale Osteopathie in Darmstadt

Heilpraktiker KujawOsteopathieÜber michKontakt & AnfahrtKosten

Viszerale Osteopathie

Die Unterscheidung in drei Bereiche der Osteopathie ist durch die historische Entwicklung der Osteopathie entstanden:
  1. Parietale Osteopathie ab ca. 1855:
    Der Gründer der Osteopathie, Andrew Taylor Still, untersuchte und behandelte den ganzen Bewegungsapparat.
  2. Kraniosakrale Osteopathie ab ca. 1930iger:
    Still hatte sich mit dem Schädel (lat. cranium) nur wenig beschäftigen können, deswegen hatte dann William Garner Sutherland den Schädelbereich erforscht; John Edwin Upledger hatte später dazu noch die Verbindung zum Kreuzbein (lat. sakrum) in der Osteopathie ergänzt.
  3. Viszerale Osteopathie ab ca. 1970iger:
    A.T. Still hatte noch gelehrt: „Hände weg. Gehen Sie nur zur Wirbelsäule und zu den Rippen.” Aber Jean-Pierre Barral hatte dann die viszerale Osteopathie, die direkt im Brust- und Bauchraum arbeitet, zur Osteopathie ergänzt.


Die Oberfläche des Abdomens

Bauchmassage

Viszerale Osteopathie massiert im Bauchraum mit den Händen oder auch Hilfsmitteln (das ist dann thailändische Klopfmassage „Tok Sen”) in unterschiedlichen Tiefen.
Die Bauchmassage wird meist ohne - aber auch mit Öl - durchgeführt.



Die Wirbelsäule untersucht man auf ...
Danach geht man zum Bauchraum, ...
Zitat aus
Andrew Taylor Still: The Philosophy and Mechanical Principles of Osteopathy, 1902, Chapter X, Fevers, Look For Lesions.




按腹

• 按腹 Ampuku ist japanisch und bedeutet wörtlich etwa „Den Bauch/Sinn mit der Hand überstreichen/untersuchen.”


Letzte Änderung: 5.4.2020
Auch diese Seite stellt meine persönliche Meinung dar.
Merkt ihr nicht, daß alles, was zum Mund hineingeht,
das geht in den Bauch und wird danach in die Grube ausgeleert?

Was aber aus dem Mund herauskommt,
das kommt aus dem Herzen, und das macht den Menschen unrein.

(Mt 15,17+18)

Oft gestellte Fragen

Therapieverfahren

Behandlungsablauf

Impressum von Heilpraktiker Kujaw in Darmstadt •

Datenschutzerklärung